Archiv der Kategorie: selbst-bewusst essen

3 Abwehrzauber gegen den Heißhunger auf Süßes

Titelbild Abwehrzauber gegen Heißhunger auf Süßes3 Abwehrzauber gegen den Heißhunger auf Süßes
– mein neues Freebook für Dich

Er kommt ganz plötzlich, drängelt sich ungehobelt vor und ist kaum zu ignorieren: Der Heißhunger auf Süßes. Kennst Du auch? Bei manchen ist es auch eher der „Jieper“ auf etwas Salziges oder Herzhaftes.

Wie auch immer, meistens ist dieser „Jieper“ so übermächtig, dass man fast nichts dagegen tun kann. Oder doch?

3 Abwehrzauber gegen den Heißhunger auf Süßes weiterlesen

Wie die Türsteher im Kopf Dich ausbremsen

Tasse Titel Wie die Türsteher im Kopf Dich ausbremsenWie die Türsteher im Kopf Dich ausbremsen

Kennst Du das? Mindestens einhundert Mal hast Du Dir schon vorgenommen, gesünder zu essen. Mehr selber kochen, mehr Gemüse, kein Fertigfutter mehr. Oder auch: Dich mehr zu bewegen. Öfter mal das Fahrrad nehmen, rausgehen statt netflixen, damit die Waage endlich wieder eine niedrigere Zahl anzeigt. Schöne Gedanken und Bilder im Kopf, hehre Ziele – aber am nächsten Wochenende stellst Du fest, dass Du genau gar nichts von dem gemacht hast, was Du Dir verordnet hattest?!

Glaube mir, mir ging es lange Zeit genauso. Bis ich dazugelernt hatte und einige Mechanismen entlarvt hatte, die da immer mitspielen. Und einen dieser Mechanismen möchte ich Dir heute gerne vorstellen:

Wie die Türsteher im Kopf Dich ausbremsen weiterlesen

Warum Silvester/Neujahr kein guter Startzeitpunkt ist

Titel Warum Silvester/Neujahr kein guter Startzeitpunkt ist

Warum Silvester/Neujahr kein guter Startzeitpunkt ist

„Ab 1. Januar fange ich an!“
„Schluss jetzt mit dem üppigen Essen!“
„Im Januar hab ich dann wieder mehr Luft für sowas!“
„Kein Süßkram mehr!“

In welcher Aussage erkennst Du Dich wieder?

Ganz traditionell ist der Silvesterabend bzw. der 1. Januar der Zeitpunkt für die „guten Vorsätze für das neue Jahr“. Endlich gesünder essen, mehr Sport machen, die üppigen Weihnachtsfeiertage hinter sich lassen … Es scheint, als ob dieses Datum richtig magisch wäre.

Und glaube mir, ich habe auch oft genug in meinem Leben versucht, pünktlich ab diesem Datum etwas zu verändern, vom „gesünder essen“ bis zu „den Haushalt besser organisieren“ und „endlich disziplinierter werden“ war schon alles dabei.

Aber in der langen Zeit, die ich mich jetzt schon mit Körpergefühl, natürlichen Gegebenheiten, Essen, Selbst-Bewusstsein und Wohlfühlen beschäftigte, habe ich mehr und mehr festgestellt, dass der Jahreswechsel wirklich der blödeste Zeitpunkt ist, um Abnehm- oder Sportvorhaben zu starten. Warum? Darum geht es in diesem Blogartikel.

Warum Silvester/Neujahr kein guter Startzeitpunkt ist weiterlesen